Daddy-live.ch

Mein Webserver, klein und fein

 

Dies ist ein Raspberry PI4 mit 8 GB RAM. Das Gehäuse hat eine Lüftung die temperaturgesteuert zum Einsatz kommt. Verbrauch ca. 5-8 Watt was einem Jahresverbrauch von ca 50 KW entspricht (also ca. 3 Rappen pro Tag)

Software:  Raspbian GNU/Linux 10 (buster), Apache2 mit Joomla

Netzwerk: DMZ Zone meines Heimnetzwerkes, also abgeschottet von meinen persönlichen Daten

Verbindung zum Server per FTP, putty oder per RDP, da ausserhalb des Büros plaziert gibt es keinen Bildschirm

Was gibt es sonst noch zu sagen ? Erhöhte Zuverlässigkeit durch nächtlichen Reboot, Datenspeicher auf 64 GB USB-Stick. Mit dem gleichen Modell eines Raspberry PI4 habe ich eine NAS mit 2 Terrabyte im Einsatz. Der Datenspeicher ist also beliebig erweiterbar. Boot erfolgt ebenfalls über den USB-Stick.

Ich habe bisher gute Erfahrungen mit dem Raspberry PI gemacht und schätze ihn als zuverlässigen Computer mit extrem tiefen Stromverbrauch ein. Die Leistung ist entsprechend dem Stromverbrauch moderat. Als Desktop ist er gerade noch tragbar. Als Server ausreichend bis gut.